• Die besten Angebote 2022.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Loungemöbel

Inhaltsverzeichnis

    In einem Garten oder auf einer Terrasse oder einem großen Balkon findet man immer mehr Loungemöbel. Mehrere Sitzmöglichkeiten plus ein Tisch machen ein gutes Loungemöbel Set aus. Manchmal findet man zusätzlich noch Hocker, auf denen man seine Beine ablegen kann.

    Es ist einfach ein schönes Gefühl, wenn man zu Hause sitzt und entspannt auf den Loungemöbeln sitzen kann. Dabei kann man Loungemöbel günstig kaufen, wenn man sich umschaut. Es hängt immer ein wenig davon ab, was man genau haben möchte und in welcher Ausführung, also aus welchem Material sie gefertigt sein sollen. Sie sind oft für den Outdoor Bereich gemacht, so dass sie auch einen Regen aushalten und im Winter nicht reingenommen werden müssen. Man kann sie abdecken, damit sie nicht so dreckig werden mit der Zeit. Die meisten Loungemöbel kann man aber auch sehr einfach reinigen, so dass eine Abdeckung nicht unbedingt nötig sein muss.

    loungemöbel rattan

    Welche Materialien für Loungemöbel gibt es und was sind ihre Vor- und Nachteile?

    Wenn man sich Loungemöbel günstig kaufen möchte gibt es in der Regel klassisch folgende Materialien, aus denen sie gefertigt wurden:

    • – Holz
    • – Alu
    • – Edelstahl
    • – Rattan / Polyrattan

    Loungemöbel aus Holz

    Diese Art von Loungemöbel sieht sehr attraktiv aus. Holz ist ein lebendiges Material, das sich in jede Art von Design einfügt. Es wirkt warm und sieht immer gut aus. Es ist allerdings auch ein Naturprodukt und man muss sich darüber im klaren sein, dass wenn man sich solche Loungemöbel günstig kaufen kann, dass man sie regelmäßig pflegen muss. Man kann bei Loungemöbeln aus Holz oft auch auf eine Auflage verzichten, da sie an sich bequem genug sind. Mit einer Auflage und ein paar Kissen sehen sie allerdings noch schöner aus. Vorteile sind, dass sie Loungemöbel aus einem Naturprodukt sind. Sie sehen sehr edel aus und haben eine warme Ausstrahlung. Sie sind sehr langlebig und man wird viele Jahre damit Freude haben. Nachteile sind, dass sie oft nicht so stabil sind, wenn man sie günstig kaufen kann. Wenn man eine schwerere und stabile Ausführung wünscht sind sie meist aus Tropenholz gefertigt, gerade Teak ist sehr beliebt. Das wird dann allerdings auch direkt etwas teurer. Weiterhin brauchen sie sehr viel Pflege. Man muss sie praktisch jedes Jahr ein wenig schleifen und ölen. Des weiteren sind sie nicht wirklich wetterfest, so dass man sie im Winter am besten abdeckt.

    Loungemöbel aus Alu

    Alu ist ein Stoff, der gerade im Bereich von Gartenmöbeln sehr beliebt ist. Der Grund dafür ist, dass Alu zum einen relativ erschwinglich ist, man also nicht zu viel Geld bezahlen muss, zum anderen rostfrei ist und die Möbel sind sehr leicht. Man kann sie also gut auch tragen.

    Alu wirkt im Gegensatz zu Holz natürlich auch kälter, das steht außer Frage. Es ist aber wesentlich einfacher zu pflegen und gerade wenn man ein modernes Haus hat fügt sich Alu sehr gut in die Umgebung ein. Vorteile sind, dass Loungemöbel aus Alu sehr modern wirken und kühl wirken. Sie sind sehr pflegeleicht und man kann lange Freude an ihnen haben. Nachteile sind, dass sie nur bedingt wetterfest sind. Man sollte sie also gerade im Sommer entweder einräumen oder abdecken. Des weiteren sind die Möbel so leicht, dass sie nicht windbeständig sind. Wenn man einen schwereren Sturm hat sollte man die Möbel einräumen, damit sie einem nicht fliegen gehen können.

    Loungemöbel aus Edelstahl

    Edelstahl ist hochwertiger als Alu. Loungemöbel aus diesem Stoff sind sehr langlebig und stabil. Es ist ein Stoff, der sehr modern und kühl wirkt, ähnlich wie Alu. Die Optik ist bei beiden sehr ähnlich, nur dass Edelstahl schwerer und stabiler ist.

    Vorteile sind, dass es sich um eine schwere Ausführung handelt. Das bedeutet, dass man sich keine Sorgen muss, dass die Loungemöbel einem bei einem Sturm fliegen gehen. Darin liegt aber auch ein Nachteil verborgen, denn man kann diese Art von Möbel nicht eben einfach mal an einen anderen Ort tragen. Aber Loungemöbel sind sehr modern und passen gerade in einen minimaoistischen Designstil im Garten oder auch im Haus. Die Möbel können nicht rosten und sind wetterfest. Man kann sie also das ganze Jahr draußen stehen lassen. Nachteile sind wie gesagt, dass die Möbel schwer sind und nicht einfach verschoben werden können. Loungemöbel aus Edelstahl brauchen auch immer eine Auflage, wenn man sich darauf setzen möchte, da sie sehr kühl sind und fest wirken, also ohne Auflage wenig Gemütlichkeit aufkommt.

    Loungemöbel aus Rattan / Polyrattan

    Rattan oder Polyrattan, also der künstliche Stoff, sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und man findet sie zunehmend in Gärten oder auf Terrassen. Man kann das aber gut verstehen, denn man kann sie in verschiedenen Farben erhalten und sie sehen natürlich aus, auch wenn sie künstlich sind. Sie wirken sehr einladend und passen sowohl in einen modernen Wohnstil als auch in einen Landhausstil. Wenn man umweltbewusst ist stellen Loungemöbel günstig kaufen aus Rattan eine echte Alternative dar. Man schützt die Urwälder, weil sie aus Kunststoff gefertigt wurden. Vorteile sind je nachdem, ob man sich für Loungemöbel aus Rattan oder Polyrattan entscheidet, dass man entweder ein Naturprodukt oder ein Kunststoff Produkt hat. So sehr Naturprodukte auch toll sind braucht man in diesem Fall nicht unbedingt das Naturprodukt zu nehmen, da das Kunststoffprodukt eine absolut verblüffend getreue Nachahmung ist. In beiden Fällen sind die Loungemöbel sehr leicht, so dass man ihren Standort problemlos verstellen kann. Bei Polyrattan gibt es die Loungemöbel auch in vielen verschiedenen Farben. Bei Rattan selbst ist man auf braun oder grau begrenzt. Beide Varianten sind sehr einfach zu reinigen. Nachteile sind im Falle von Loungemöbeln aus Rattan, dass sie der Natur schaden. Wenn man also gesundheitsbewußt ist sollte man sich für das Kunststoffprodukt entscheiden. Hier sollte man allerdings wissen, dass es mit der Zeit verblassen kann, wenn man es lange in der Sonne stehen lässt.

    Welche Art von Loungemöbel sollte man wählen?

    Wenn man sich Loungemöbel günstig kaufen möchte sollte man sich vorher Gedanken machen, was man machen möchte. Wenn man zum Beispiel ein Set haben möchte, weil man gerne daran essen möchte sollte man sich für Loungemöbel mit einem höheren Sitz und einem Esstisch entscheiden. Es gibt diese Sets für verschieden viele Personen. Klassisch gibt es sie ab 2 Personen bis zu 6 oder 8 Personen. In diesem Fall hat meist jeder Gast einen eigenen Sitzplatz, man kann aber auch eine Sitzgruppe mit Bänken wählen. Bei Bänken sollte man nur daran denken, dass immer alle aufstehen müssen, wenn die Bank verstellt werden muss und man weniger unabhängig ist. Wenn jeder seinen eigenen Sitzplatz hat kann man seinen Stuhl auch mal verschieben, wie man lieber sitzen möchte.

    loungemöbel

    Sollte man sich bei Loungemöbel allerdings eher dafür entscheiden, dass es Möbel zum chillen sein sollten dann sind die Sitzmöbel meist niedriger und auch der Tisch hat eher die Höhe eines Wohnzimmertisches. Hier kann man nach dem Essen sitzen oder einfach den Abend oder das Wochenende genießen, seine Getränke auf dem niedrigen Tisch abstellen und in den niedrigen Stühlen einfach entspannen. Hier kann man auch eine Kombination kaufen wie bei einem klassischen Sofa, dass man einen Zwei- oder Dreisitzer nimmt, auf dem mehrere Personen sitzen können. Das ist besonders gemütlich, auch wenn man sich einmal zwischendurch alleine auf dem Mehrsitzer ausstrecken möchte. Auch bei dieser Art von Loungemöbel gibt es verschieden große Kombinationen, die man wählen kann.

    Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach:

    10 € 1000 €