• Die besten Angebote 2022.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Biergartentische

Inhaltsverzeichnis

    Biergartentische: Viele Gartenliebhaber haben auch eine Bierzeltgarnitur in ihrem Besitz. Der Grund ist einfach, dass man immer wieder im Sommer Feiern veranstaltet, weil man das schöne Wetter genießen möchte. Man wird dann die Situation gehabt haben, dass man zu wenig Sitzplätze für die Anzahl an Gästen hat, die man eingeladen hat.

    Der Vorteil, den Biergartentische haben ist auch, dass sie sich schnell auf- und auch wieder abbauen und sehr gut transportieren lassen. Deshalb kann man sie auch sehr gut zu einem Picknick mitnehmen oder auf einen Camping Ausflug. Dabei ist es natürlich auch wichtig, dass man eine Weile an einem Biergartentisch sitzen kann und es bequem ist. Deshalb haben wir hier einen Kaufberater zusammengestellt mit jeder Menge Informationen zum Theme Biergartentische.

    biergartentische

    Aus welchen Materialien gibt es Biergartentische und was sind die Eigenschaften?

    Die Beine eines Biergartentisch sind immer aus Metall gefertigt, das ist bei allen Tischen einheitlich. Die Tischplatte ist entweder aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Holz ist ein natürlicher Stoff, der rustikal ist und eine schöne Atmosphäre zaubert. Es reagiert allerdings auch auf Temperatur- und Feuchtigkeitswechsel, was es anfälliger macht und weshalb ein solcher Biergartentisch nicht dauerhaft draußen stehen gelassen. Holz ist auch pflegeintensiv. Man muss einen solchen Tisch nach einiger Zeit immer wieder mal abschleifen und dann entweder ölen oder neu lackieren. Ein Vorteil ist allerdings, dass man kleine Ausbesserungsarbeiten am Tisch einfach vornehmen kann. Der Vorteil von Kunststoff ist, dass es sowohl wetterfest ist also auch einfach zu pflegen. Man könnte denken, dass es leichter ist als Holz. Das ist aber nur bedingt der Fall durch die Metallbeine, die ein Kunststofftisch ebenfalls hat. Das Kunststoff sieht allerdings wesentlich weniger einladend aus, es kann auch oft billig wirken. Kauft man allerdings einen guten Biergartentisch aus Kunststoff, der weiß is, wirkt das elegant und passt zu vielen Anlässen.

    Es gibt bei Kunststoff viele Hersteller, bei denen der Tisch in der Mitte auch noch einmal gefaltet werden kann. Das ist natürlich ein sehr guter Faktor, weil ein solcher Tisch noch weniger Platz wegnimmt.

    Welches Holz eignet sich für einen Biergartentisch und wie pflegt man es am besten?

    Wenn man sich Biergartentische günstig kaufen möchte werden sie oft aus Tanne oder Fichte gefertigt. Es gibt sie auch aus Kiefer oder anderen preiswerten Hölzern. Hier sollte man aber unbedingt darauf achten, dass es auch ausreichend robust ist, damit die Speisen nicht nachher auf dem Boden liegen. Es gibt einiges, das man prophylaktisch machen kann, um den Biergartentisch länger gut zu halten. Dazu gehört unter anderem eine sogenannte Hirnholzversiegelung. Dabei werden die Stirnkanten des Tischs versiegelt. Die Aufnahme von Feuchtigkeit wird so verhindert und man kann die Bildung von Rissen am Holz verhindern. Auch das Austreten von Harz bei Hitze wird durch die Versiegelung verhindert. Man sollte wissen, dass Holztische meist nur auf der Oberseite mit einer Lackierung versehen werden. Nur wenige sehr teure Biergartentische werden auch auf der Unterseite lackiert. Damit man die Lebenszeit des Biergartentischs verlängern kann sollte man auch die Unterseite des Tischs lackieren, damit weder Hitze noch Feuchtigkeit ihn angreifen können.

    Auch die Scharniere sollten immer wieder behandelt werden, um die Lebenszeit eines Biergartentischs zu verlängern. Man sollte sie direkt beim Kauf schon einmal prüfen, ob sie ausreichend geschmiert sind. Ansonsten sollte man sie direkt mit ein wenig mit Öl versorgen. Die Gestelle des Tischs sollte man mit einer Rostschutzfarbe versiegeln. Sollte der Tisch, den man sich gekauft hat, größere Astlöcher aufweisen sollte man diese mit einem sogenannten Astfüller oder einem Holzkitt verschließen, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

    Ein Biergartentisch wird in der Saison viel genutzt. Entsprechend wird er mit der Zeit Spuren aufweisen. Deshalb ist es wichtig, ihn jedes Jahr einmal zu reinigen und zu ölen sowie zu versiegeln. Das schützt den Tisch nicht nur, es macht sein Aussehen auch schöner. Was das Reinigen angeht sollte man wissen, dass man ihn nie mit scharfen Chemikalien reinigen sollte. Am besten eignen sich klares Wasser und ein wenig Spülmittel, um die meisten Rückstände zu beseitigen. Chemische Mittel können die Lasur und sogar das Holz beschädigen. Sollte man einmal stärkere Verschmutzungen an seinem Biergartentisch haben kann man bewährte Hausmittel nutzen. Dabei sind Speiseöl, Butter oder auch eine dicke Creme gut geeignet, um schonend hartnäckige Ablagerungen zu entfernen. Holz kann mit der Zeit einen Grauschleier ansetzen. Das ist ein ganz normaler Prozess, der nicht bedeutet, dass der Tisch Schaden genommen hat. Es ist eher eine optische Einschätzung, dass man diesen Grauschleier nicht schön findet. Deshalb kann man den. Tisch abschleifen und danach lackieren. So ist der Biergartentisch auch wieder besser belastbar und der Tisch sieht zudem auch wieder gut aus.

    Wenn man dies macht sollte man allerdings auch schauen, dass man alle Risse und Löcher vorher schließt. Die Löcher werden mit einer Holzspachtelmasse gefüllt und danach wird die verspachtelte Fläche abgeschliffen. Zwischen dem Schleifen und dem Lackieren oder vielleicht grundieren sollte man den Schleifstaub mit einem trockenen Tuch abwischen. Bei Rissen kommt es darauf an, ob es sich um feine Risse handelt oder grobe. Feine Risse braucht man nicht zu bearbeiten, weil sie die Qualität des Biergartentischs nicht beeinflussen. Große Risse sollte man allerdings verleimen und dann verschrauben.

    Welche verschiedenen Arten von Biergartentischen gibt es?

    Wenn man sich auf die Suche macht und Biergartentische Angebote in Anspruch nehmen möchte kann man sie in Standardgrößen kaufen. Dabei haben 6 bis 8 Personen Platz an einem solchen Tisch. Der klassische Biergartentisch hat mindestens eine Länge von 1,80 Metern und sollte mindestens 50 Zentimeter breit sein, damit zwei Personen gegenüber bequem sitzen können. Damit die Gäste angenehm sitzen können sollte er außerdem mindestens 70 Zentimeter hoch sein. Es gibt aber auch mittlerweile besonders moderne Varianten an Biergartentischen. Hier kann man den Tisch schnell zu einem Stehtisch umfunktionieren und die Tischplatte kann bis zu einer Höhe von 100 Zentimetern ausgefahren werden. Dabei sorgen kleine Vorrichtungen dafür, dass man ihn auf die gewünschte Höhe einrasten kann.

    biergartentische angebote

    Manche Biergartentische sind extra breit. Diese kann man gut als freistehenden Buffettisch verwenden. So kann der Tisch auf einer Feier von beiden Seiten umgangen werden und man kann seine Speisen platzsparend servieren. Klassisch sind Biergartentische quadratisch. So sieht man sie auch im klassischen Biergarten. Mittlerweile gibt es aber auch viele Anbieter, deren Biergartentische rund sind. So können die Gäste einander am Tisch gut sehen, was besonders familiär wirkt. Man sollte hier allerdings mit einberechnen, dass der Platzverbrauch des Tisches höher ist als bei einem quadratischen Tisch.

    Des weiteren kann man wählen, ob man sich herkömmliche Biergartentische günstig kaufen möchte oder doch lieber eine klappbare Version. Die herkömmlichen Modelle haben nur einen Beschlaf an den Tischbeinen, wie ein normaler Tisch. Die Tischplatte bleibt also gleich groß. Sie ist sehr stabil und kann gut belastet werden. Ein klappbarer Biergartentisch ist platzsparender, da die Tischplatte verkleinert werden kann. Man kann hier neben den Beinen auch die Tischplatte an sich klappen und somit sehr platzsparend verstauen. Die Tischplatte wird dabei in der Mitte halbiert. Man sollte hier allerdings wissen, dass der Tisch weniger stabil ist. In der Mitte hält ihn im ausgeklappten Zustand nur ein Scharnier. Dieses kann bei höherer Belastung kaputt gehen.

    Die ausgeklappten Modelle gibt es aber auch nur in der Ausführung mit Kunststoff. Die Modelle mit Holz sind in der Regel immer feststehende Modelle, bei denen sich höchstens die Beine einklappen lassen.

    Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach:

    10 € 1000 €