• Die besten Angebote 2022.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Laubsauger

Inhaltsverzeichnis

    Laubsauger: Im Herbst fallen im Garten viele Blätter, die man zusammen sammeln muss. Es sieht zum einen nicht schon aus, zum anderen kann der Rasen auch schimmeln oder es können Pilze darauf wachsen. Wenn man einen großen Garten mit viel Bäumen hat kann ein Laubsauger einem gute Arbeit leisten oder auch in großen Einfahrten hat man schneller mit einem Laubsauger gearbeitet statt mit einem Rechen.

    laub_sauger

    Der Rechen kann einem auch gute Arbeit leisten, er erfordert aber viel Muskelkraft und es ist körperlich sehr anstrengend. Der Rücken wird vom Rechen ebenfalls strapaziert und wenn man sich all das ersparen möchte sollte man besser zu einem Laubsauger greifen. Einen Laubsauger günstig kaufen ist längst kein Problem mehr und man kann ihn viele Jahre lang benutzen. Es gibt sogar Geräte, die einen Saugmodus haben, mit dem man die Blätter ansaugen kann. Ein eingebauter Häcksler zerkleinert die Blätter direkt, so dass man sie bequem auf dem Komposter oder in der Biotonne entsorgen kann. Mehr Infos bei: Wikpedia.

    Welche Arten von Laubsaugern gibt es?

    Wenn man sich einen Laubsauger günstig kaufen möchte hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Arten von Saugern:

    • – Elektro Laubsauger
    • – Akku Laubsauger
    • – Benzin Laubsauger

    Elektro Laubsauger

    Er läuft mit Strom und sein großer Vorteil ist, dass er relativ leicht ist durch ein geringes Eigengewicht. Dabei saugt er sehr leise. Ein Nachteil ist, dass man immer ein Kabel dabei hat, damit man ihn betreiben kann und man ist eingeschränkt, da man sich im Radius des Verlängerungskabels bewegen muss.

    Akku Laubsauger

    Diese Art von Laubsauger eignet sich, wenn man nur kleinere Flächen zu saugen hat. Man muss kein lästiges Kabel mit sich führen. Ein Nachteil ist, dass seine Leistung geringer ist als bei anderen Modellen und auch der Akku schneller leer ist, den man dann erst nachladen muss, wenn man mit seiner Arbeit noch nicht fertig sein sollte.

    Benzin Laubsauger

    Das sind Geräte, die sehr leistungsstark sind und die sich hervorragend für größere Flächen eignen. Der Antrieb erfolgt ohne Strom, aber mit Benzin. Es gibt Geräte, die mit einem Zweitakt- oder mit einem Viertaktmotor ausgestattet sind. Man kann sie aufgrund ihrer guten Leistung ebenfalls für nasses und klebendes Laub nutzen. Der Nachteil ist, dass sie sehr laut sind.  Der Abgas Ausstoß ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Generell empfiehlt man bei allen Arten von Laubsaugern egal welchen Antriebs, dass man einen Gehörschutz trägt, da sie schon alle eine gewisse Lärmentwicklung haben.

    Worauf sollte man achten, wenn man sich einen Laubsauger günstig kaufen möchte?

    Es gibt einige Dinge, auf die man achten sollte, wenn man sich einen Laubsauger günstig kaufen möchte:

    • – Gebläsegeschwindigkeit
    • – Geräuschpegel
    • – Antrieb
    • – Gewicht und Handlichkeit
    • – Die Größe der Fläche

    Gebläsegeschwindigkeit

    Die Gebläsegeschwindigkeit gilt als Leistungsindikator. Man misst bei Elektrogeräten grundsätzlich die Leistung in Watt. Faktisch ist das aber die Leistung, die das Gerät aufnehmen kann. Wenn man sich einen guten Laubsauger günstig kaufen möchte sollte man nach einem Gerät mit einer Leistung von mindestens 2500 Watt und aufwärts Ausschau halten. Tests haben allerdings gezeigt, dass die Angabe der Wattzahl bei Herstellern oft sehr ungenau ist werden bei Laubsaugern die Leistung oft auch in km/h angegeben. Man sagt, dass die Leistung bei gut 250 km/h liegen sollte. Wenn ein Gerät eine geringere Leistung hat kann es gerade bei feuchtem Laub eine unsaubere Arbeit abliefern.

    Geräuschpegel

    Ein Laubsauger hat einen gewissen Geräuschpegel, das steht außer Frage. Man hat erwiesen, dass das menschliche Gehör bereits ab einer Lautstärke von 85 Dezibel einen Schaden nehmen kann. Die Laubsauger bringen oft einen Geräuschpegel von bis zu 110 Dezibel mit sich. Deshalb dürfen sie laut Immissionsschutzgesetzes der  Bundesrepublik Deutschland nur zu bestimmten Tageszeiten genutzt werden. Das ganze gilt auch nur für gewisse Werktage, sonntags und feiertags zum Beispiel dürfen sie gar nicht genutzt werden.

    laubsauger

    Antrieb

    Wir haben bereits weiter oben beschrieben, dass es verschiedene Arten des Antriebs gibt. Ob man sich für einen elektrischen, mit Akku oder Benzin betriebenen Laubsauger entscheidet hängt immer davon ab, wie groß das Terrain ist und wie man sich mit dem jeweiligen Gerät fühlt. Wen ein Kabel nicht stört oder der Antrieb mit einem Benzinmotor oder ob man lieber mit einem Akku arbeitet ist immer eine sehr individuelle Entscheidung.

    Gewicht und Handlichkeit

    Vielen Menschen ist es wichtig, wenn sie sich einen Laubsauger günstig kaufen, dass er ergonomisch geformt ist und gut in der Hand liegt. Das Gewicht ist besonders wichtig, damit sowohl der Rücken, die Schultern als auch die Hand nicht schlapp macht, wenn man über eine längere Zeit damit arbeitet. Unter den drei verschiedenen Geräten ist der Laubsauer, der mit einem Benzinmotor ausgestattet ist, der schwerste der drei ist.

    Die Größe der Fläche

    Man sollte sich darüber im klaren sein, dass je größer die Fläche ist, auf der man Laub saugen möchte, desto höher die Leistung des Gerätes sein muss. Wenn man also einen großen Garten hat ist ein Akku Laubsauger sicherlich eher nicht von Vorteil, denn man muss seine Arbeit ruhen lassen, wenn der Akku lädt. Wenn man nur eine kleinere Fläche hat kann ein Laubsauger mit einem Benzinmotor zu überdimensioniert sein.

    Was kann man machen, um die Lebensdauer seines Laubsaugers zu verlängern?

    Man sollte einen Laubsauger nach jeder Benutzung reinigen. Dazu muss er zuerst einmal vom Strom genommen werden. Danach leer man den Fangbeutel aus und lüftet ihn am besten. Ansonsten reicht ein feuchter Lappen, mit dem man das Gehäuse abwischen kann. Man sollte immer darauf achten, dass kein Wasser in den Laubsauger hinein läuft.

    Wo kann man einen Laubsauber günstig kaufen?

    Wenn man sich mit dem Gedanken beschäftigt, dass man sich einen Laubsauger günstig kaufen möchte und wenn man auch schon weiß, für welche Art von Gerät man sich entscheiden wird hat man die Wahl. Es gibt bereits schon beim Discounter meist in den Herbstmonaten Laubsauger sehr günstig im Angebot, hier sollte man allerdings wirklich auf die Qualität achten, damit man den Laubsauger auch länger als nur eine Saison benutzen kann. Oftmals gibt es solche Geräte aus Billigproduktionen und das kann nicht nur darin enden, dass man das Gerät schon bald wieder entsorgen muss, es kann auch manchmal zu gefährlichen Kurzschlüssen oder dergleichen kommen. Der Baumarkt ist eine gute Anlaufstelle, wenn man sich einen Laubsauger zulegen möchte. Dort gibt es eine stattliche Auswahl in verschiedenen Preisklassen und der unterschiedlichen Marken. Man kann dort vor Ort die Geräte in die Hand nehmen und sich davon überzeugen, wie schwer sie sind und wie sie in der Hand legen. In einem Baumarkt gibt es auch immer Fachleute, die einen fachkundlich beraten können und einem gute Tipps geben können, welches Gerät sich für einen eignet.

    Wenn man eine noch größere Auswahl haben möchte sollte man sich im Internet umschauen. Dort bieten zum einen die verschiedenen Anbieter in ihren Shops direkt verschiedene Laubsauger an. Man kann sich aber auch an die großen Verkaufsplattformen wenden. Der Vorteil hier ist, dass man zum einen die maximale Auswahl hat, zum einen sind oft die Preise wesentlich günstiger, als wenn man sie beim Händler direkt kauft. Man kann außerdem davon profitieren, dass Käufer vor einem eine Rezension hinterlassen haben, so dass man sich ein Bild von der Qualität des jeweiligen Gerätes machen kann.

    Man kann auch seine Fragen hier vor Ort stellen, in einem Chat sind meist Fachleute da, die einem Tipps geben können.

    Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach:

    10 € 1000 €