• Die besten Angebote 2022.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Husqvarna Mähroboter

Inhaltsverzeichnis

    Husqvarna Mähroboter: Die Firma mit dem schlecht auszusprechenden Namen wird immer beliebter, wenn es um Gartengeräte geht.

    Das Unternehmen Husqvarna

    Ursprünglich wird die Firma im Jahr 1689 als Hersteller von Musketen in Schweden in der Stadt Husqvarna gegründet. Deshalb ist das Logo der Firma auch so gestaltet, dass man einen Gewehrlauf von vorne sieht. Die drei Erhebungen auf der oberen Seite stellen die Kimme und das Korn eines Gewehrlaufs dar. Als im Jahr 1877 Wilhelm Tham Direkt der Firma wurde stellte er unter seiner Leitung die Produktion viel weitläufiger dar. So wurde das Fahrrad entwickelt und später wurden Motorräder produziert. Mehr Infos bei: Wikpedia.

    Husqvarna Maehroboter

    Ab dem Jahr 1918 begann man dann mit der Herstellung von Handrasenmähern und Kesseln. Zuerst konzentrierte sich Husqvarna allerdings auf die Produktion von Motorrädern, bis es dann im zweiten Weltkrieg mehr Haushaltsgeräte herstellte. Husqvarna hat in seiner Firmengeschichte die verschiedensten Wege betreten und sich immer weiter entwickelt und immer neue Produkte gefertigt. Seit der erste Mähroboter im Jahr 1995 vorgestellt wurde ist der Mähroboter als Weltmarktführer bekannt. Husqvarna hat heute weltweit mehr als 2 Millionen Gärten mit Mährobotern versorgt. Dabei werden die Mähroboter immer wieder in vielen Tests, die unabhängig sind oder auch im Umfragen als leistungsstärkste Geräte eingestuft. Sie gelten als sehr zuverlässig und haben sehr wenige unerwartete Ausfälle. Sie arbeiten egal bei welcher Wetterlage und egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit.

    Was sind die Vorteile eines Husqvarna Mähroboter?

    Wenn man sich einen Husqvarna Mähroboter günstig kaufen möchte gibt es zahlreiche Vorteile, die für ein solches Gerät sprechen:

    • – alle Bereiche werden abgedeckt
    • – Er ist bestens geeignet auch für enge Bereiche
    • – Er kann auch bei Regen in Betrieb genommen werden
    • – Durch die automatische Aufladung ist er jederzeit betriebsbereit
    • – Ein Husqvarna Mähroboter arbeitet extrem leise
    • – Steile Hänge sind für ihn überhaupt kein Problem
    • – Er verfügt über einen Frostwächter
    • – Ein Husqvarna Mähroboter lässt sich sehr einfach reinigen

    Wir wollen hier die einzelnen Punkte einmal etwas genauer betrachten.

    Durch ein Leitkabel wird der Mähroboter auch in entfernte Arbeitsbereiche geleitet. Er findet immer den kürzesten Weg zur Ladestation und vermeidet sichtbare Spuren. So spart er viel Energie. Durch sein durchklügeltes GPS System erkennt er jede Passage und kann also auch in die kleinsten Lücken gelangen. Egal welche Witterung, ein Husqvarna Mähroboter wird immer arbeiten. Seine wichtigsten Bauteile wurden so konzipiert, dass sie gegen Regen, Staub und auch Grasschnitt geschützt sind. So kann man seinen Mähroboter auch im Regen laufen lassen. Wenn der Husqvarna Mähroboter einmal leer sein sollte findet er seinen Weg in die Ladestation von ganz alleine. Es dauert dann 60 Minuten, bis er wieder komplett geladen ist und seine Arbeit wieder fortsetzt. Man braucht bei keinem dieser Schritte einzugreifen, das erledigt der Husqvarna Mähroboter von ganz alleine.

    Der große Vorteil ist, dass ein Husqvarna Mähroboter sehr leise arbeitet. Man wird ihn gar nicht merken und so kann er durchaus auch in der Nacht arbeiten, ohne dass er einen selbst oder die Nachbarn in ihrer Nachtruhe stört. Durch sein Design und sein intelligentes Verhalten kann der Husqvarna Mähroboter aus der Serie 435X AWD sogar Steigungen bis zu 70% ohne Probleme bewältigen. Die anderen Geräte bringen es immerhin auf eine Steigung bis zu 45%. So kann man seinen Husqvarna Mähroboter auch auf einem Gelände Mitt Gefälle problemlos laufen lassen. Da ein Rasen bei Frost nicht gemäht werden muss hilft der Frostwächter des Roboter dabei, den Rasen zu schützen. Wenn der Frostwächter anschlägt stellt der Husqvarna Mähroboter seinen Mähplan ein.

    Sollte der Husqvarna Mähroboter einmal sehr dreckig sein kann man einfach die Außenseite und auch von unten den Mährobotor mit einem Gartenschlauch abspritzen. Sollte man die Abdeckung entfernen müssen kann man das mit dem angebrachten Wartungswerkzeug ganz einfach machen und so das Gerät sehr einfach reinigen und überall hinkommen.

    Wie funktioniert die Kontrolle des Husqvarna Mähroboter?

    Wenn man sich einen Husqvarna Mähroboter günstig kaufen möchte sollte man über ein Smartphone verfügen. Bei einem Husqvarna Mähroboter geht es vor allen Dingen um Intelligenz und Benutzerfreundlichkeit. Es wird die neueste Technologie genutzt und die zuverlässige schwedische Ingenieurskunst sorgt dafür, dass alles reibungslos funktioniert. Ein ausgeklügeltes GPS System und integrierte Sensoren unterstützen den Roboter dabei, dass er Graswuchs, Wetterbedingungen und auch schwierige Bereiche messen kann. Über das Smartphone hat man volle Kontrolle über seinen Roboter. Man kann in Echtzeit verfolgen, was er macht. Des weiteren wurde der Mähroboter über Amazon Alexa und Google Home sprachgesteuert gemacht. So wurde er in IFTTT Routinen eingebunden und konnte in das Gardena Bewässerungssystem integriert werden. Die beiden arbeiten also Hand in Hand, um den Rasen sowohl optimal zu bewässern als auch ihn zu pflegen, und das alles vollkommen automatisch.

    Was sind die besonderen Merkmale eines Husqvarna Mähroboter?

    Wenn man sich einen Husqvarna Mähroboter günstig kaufen möchte darf man sich über die neueste Technik freuen:

    • – Automower Connect App
    • – GPS unterstützte Navigation
    • – Wetter Timer
    • – Spiralschnitt
    • – Hinderniserkennung
    • – Automatische Passagenerkennung
    • – Kompatibilität mit dem Gardena Star Garden System
    • – Smart Home kompatibel

    Der Husqvarna Mähroboter ist mit GPS ausgestattet und kann dank vollständiger Konnektivität jederzeit an jedem Ort lokalisiert werden und in Echtzeit verfolgt werden. Alle Modelle aus der X Line Serie sind mit Automower Connect ausgestattet. Man kann sogar das Automower Connect Kit dazu nehmen.

    Husqvarna Mähroboter GPS System

    Das GPS System erstellt eine Karte des Gartens. Vorher muss man Begrenzung- und Leitkabel anbringen, damit der Husqvarna Mähroboter seine Grenzen erkennen kann. Der Husqvarna Mähroboter weiß dann genau, welche Teile des Gartens er bereits gemäht hat und passt sein Mähmuster dann entsprechend an. So erzielt man ein ausgezeichnetes Schnittergebnis, da die Rasenfläche komplett abgedeckt wurde und ein Mal gemäht wurde.

    HusqvarnaMaehroboter

    Durch den Wetter Timer weiss der Husqvarna Mähroboter, wann er den Rasen mähen muss. Er sorgt dafür, dass der Rasen in trockenen sonnigen Zeiten weniger gemäht wird als zu Zeiten, in denen das Gras stärker wächst. Der Husqvarna Mähroboter weiss ebenfalls, wo überdurchschnittlich hohes Gras wächst. Dort setzt er einen Spiralschnitt an und gleicht so Unterschiede aus, damit die Rasenfläche gleichmäßig kurz gehalten ist. Der Husqvarna Mähroboter erkennt Hindernisse. Er verfügt über eine Ultraschalltechnologie, die Hinternisse erkennt. Nähert er sich ihnen wird er langsamer. Dann stößt er sanft dagegen, dreht sich und mäht weiter. So braucht man sich keine Sorgen zu machen, wenn man zum Beispiel eine Liege auf dem Rasen hat oder die Kinder sich vielleicht eine Decke ausgebreitet haben oder Spielzeug auf dem Rasen liegt.

    Durch sein ausgeklügeltes System ist der Husqvarna Roboter in der Lage, durch enge Passage mit einer Breite von bis zu 60 cm zu kommen. So werden Spuren auf dem Rasen minimiert. Man kann den Husqvarna Roboter mit dem Gardena Smart System verbinden und so noch intelligenter seinen Rasen pflegen. Das Gardena Smart System erkennt die Außentemperatur, die Lichtintensität und die Bodenfeuchtigkeit und passt seine Bewässerung daran an. So bleibt der Rasen grüner und frischer. Verbunden mit dem Gardena Smart System weiss der Mähroboter, wann er den Rasen zu mähen hat. Das Gardena Smart System funktioniert mit allen Geräten, die mit einem Automower Connect Anbieter von 2G/3G ausgestattet sind. Man kann den Husqvarna Mähroboter auch mit Amazon Alexa und Google Home Sprachsteuern und ihn in IFTTT Applets einbinden. Sie kann man ihm sagen, wann er mähen soll oder wenn er normalerweise mähen würde, dass er das heute nicht macht, weil man zum Beispiel den Rasen gerne nutzen möchte.

    Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach:

    10 € 1000 €