• Die besten Angebote 2022.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Whirlpool aufblasbar

Inhaltsverzeichnis

    Wenn man sich in seiner Freizeit gerne einmal ein wenig entspannt ist ein Whirlpool aufblasbar eine gute Idee. Das Gute an einem solchen Pool ist, dass man ihn sowohl drinnen als auch draußen aufstellen kann.

    Man braucht mit einem Whirlpool aufblasbar weniger Platz und kann ihn ganz einfach aufbauen oder wenn man ihn nicht braucht auch wieder verstauen. Außerdem ist die Anschaffung relativ günstig.

    whirlpool aufblasbar

    Was sind die Vorteile, wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen möchte?

    Egal für wie viele Personen man sich einen solchen Pool anschafft, man hat im Handumdrehen eine Wohlfühloase geschaffen, die man auch schnell wieder abgebaut hat. Gerade wenn man auf diesem Gebiet noch nicht viel Erfahrung hat oder den Pool nur einige Male im Jahr nutzen kann ist eine aufblasbare Version wesentlich besser als eine fest installierte.

    Vorteile eines Whirlpool aufblasbar

    Zuerst einmal ist ein solcher Pool wesentlich günstiger als eine fest installierte Version. Dabei kann man ihn sehr schnell aufbauen und auch wieder schnell abbauen, wenn man ihn nicht dauerhaft aufgestellt haben möchte. Die Bedienung ist sehr leicht verständlich, so dass man auch als Laie den Whirlpool schnell aufbauen kann. Er ist sehr platzsparend zu verstauen, wenn man ihn nicht brauchen sollte. Ein letzter großer Vorteil ist, dass man den. Whirlpool aufblasbar sowohl innen als auch außen nutzen kann. Man ist also nicht auf das Wetter angewiesen und kann ihn deshalb das komplette Jahr nutzen. Und die Nachteile? Das Material kann leichter kaputt gehen, besonders wenn man den Pool häufiger auf- und wieder abbaut. Da es sich um eine Folie handelt kühlt die Wassertemperatur schnell ab, wenn man den Whirlpool draußen im Garten bei kühlen Temperaturen nutzt. Wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen möchte hat man wesentlich mehr als einen kleinen Vergnügungspark für Erwachsene. Das Gute ist, dass man keine besonderen Kenntnisse braucht, um sich einen aufblasbaren Whirlpool in seinen Garten oder drinnen zu Hause hinstellen zu können. Konnte man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen dann kann man ihn direkt an den Ort bringen, an dem man ihn aufstellen möchte und einfach nur aufblasen. Es gibt bei den meisten Modellen vom Hersteller direkte eine Pumpe, mit der man den Pool automatisch mit Luft befallen kann. Dabei gibt es meist ein digitales Bedienfeld, mit dem man diese Befüllung steuert. Es läuft also alles automatisch. Danach befüllt man den Pool zu gut 80 % mit Wasser. Als letztes stellt man die gewünschte Temperatur ein und der Pool heizt sich auf die gewünschte Temperatur auf. Wenn man den Whirlpool nicht mehr brauchen sollte kann man ihn auch ganz einfach wieder abbauen. Zuerst lässt man das Wasser ab. Die Modelle haben meist einen Ablauf im Boden, über den man das Wasser ganz einfach ablassen kann. Das Gute ist, dass der Pool dabei von selbst auf eine praktische Größe zusammen schrumpft. Um eine Vorstellung davon zu geben, wie viel Platz ein solcher Pool einnimmt, wenn man ihn verstauen möchte: ein Pool mit einem Fassungsvermögen von 795 Litern ist auf ein Maß von 60 x 60 Zentimetern zusammenhaltbar. Mehr Infos bei: Wikpedia.

    Was sind Faktoren, auf die man achten sollte, wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen möchte?

    Es gibt auf dem Markt mittlerweile sehr viele Hersteller von aufblasbaren Pools. So entstehen neben neuen Modellen auch immer neue Typen. Man kann einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen nach eigenen Vorstellungen, sei es wenn man Tragegriffe möchte, um ihn transportieren zu können, ob man eine gewisse Form möchte oder andere Vorstellungen hat.

    Dinge, auf die man in der Regel achten sollte, wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen möchte sind:

    • – Größe und Kapazität
    • – Einsatzort
    • – Material
    • – Heizleistung
    • – Funktionen
    • – Ausstattung

    Größe und Kapazität

    Die erste Frage, wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar günstig kaufen möchte ist, mit wie vielen Leuten man den Pool nutzen möchte. Die meisten Whirlpool sind für eine Nutzung mit vier Personen ausgelegt. Man geht hier allerdings davon aus, dass zwei Erwachsene und zwei Kinder den Pool nutzen werden. Seltener findet man Whirlpools für nur zwei Personen oder auch größere Pools für bis zu acht Personen. Man füllt einen solchen Whirlpool zu ungefähr 80 % mit Wasser. Man kann übrigens hinsichtlich der Größe auch danach schauen, ob der Pool rund oder achteckig sein kann, denn dann hat man meist mehr Platz darin.

    Einsatzorte

    Der Vorteil eines Whirlpool aufblasbar ist, dass man ihn an unterschiedlichen Orten nutzen kann. Mit einem fest installierten Pool ist man limitiert, da er an der Stelle stehen bleiben wird. Aber mit einem aufblasbaren Pool kann man sich überlegen, ob man ihn im Garten oder auf der Veranda oder sogar in seinem Haus aufstellen möchte. Die meisten Whirlpool sind für die Nutzung sowohl drinnen als auch draußen geeignet. Wenn man ihn allerdings draußen benutzen möchte sollte man wegen des Materials genauer schauen, dass es stabil genug ist. Die meisten Modelle sind aus Kunststoffen, bevorzugt PVC gefertigt. Es gibt besondere Optiken wie zum Beispiel Leder, aber das ist nur die Fassade. Die unterschiedlichen Hersteller haben in ihren Materialien unterschiedliche Zusammensetzungen und auch verschieden viele Schichten. Man sollte darauf achten, dass es so viele Schichten wie möglich sind, denn aus je mehr Schichten der Whirlpool gefertigt wurde desto stabiler, reißfester und widerstandsfähiger ist er. Allerdings sollte man einen aufblasbaren Pool nie der direkten Einstrahlungen der Sonne aussetzen, da die UV Strahlen das Material mit der Zeit beschädigen können. Außerdem verliert ein guter Whirlpool seine Form nicht, wenn er komplett aufgeblasen wurde und das Wasser eingelassen wurde.

    Die Pool Abdeckung sollte mit einer Isolierschicht ausgestattet werden, damit ein Wärmeverlust verhindert werden kann.

    Heizleistung

    Ein Whirlpool ist nicht nur etwas, das man im Sommer nutzen kann. Er ist dafür geschaffen, dass man sich das komplette Jahr über darin entspannen kann, unabhängig von Jahreszeit oder Temperaturen. Die maximale Heizfunktion liegt bei den meisten Pools bei 40 Grad Celsius, manche Geräte bringen es sogar auf bis zu 42 Grad Celsius. Man sollte allerdings im Auge behalten, dass die Heizung eine gewisse Zeit braucht, bis sie das Wasser erwärmen kann. Die meisten Geräte schaffen nicht mehr als eine Erwärmung von 2 Grad Celsius, wobei es unerheblich ist, ob der Pool draußen oder drinnen steht.

    whirlpool aufblasbar

    Hat man einmal die gewünschte Temperatur erreicht muss regelmäßig nachgeheizt werden. Die Pools haben normalerweise ein Display auf einem digitalen Bedienfeld, auf dem man zum einen die aktuellen Angaben sehen kann als auch die Wärme regulieren kann. Einige Modelle haben auch eine Bodenmatte, die unter den Pool geschoben wird und die zur Isolierung dienen soll. Man sollte auch immer daran denken, dass man eine Abdeckung nutzt, damit das Wasser nicht so schnell abkühlt. Man sollte auch darauf achten, dass man eine Luftbefüllung in Form einer Pumpe hat und eine Heizung. Es gibt Funktionen wie Filterung und Massage, die auch über die Pumpe gesteuert werden. Wasserdüsen und Luftdüsen gibt es je nach Hersteller unterschiedlich.

    Whirlpool aufblasbar: Ausstattung

    Eine austauschbare Filterkartusche und eine Abdeckung gehören als Standard zu einer Ausstattung. Ein Reparaturkit kann einem gute Dienste leisten. Es gibt Hersteller, die Kissen, Haltegriffe oder eine Bodenmatte mitliefern, das hängt aber vom Hersteller ab. Besonders angenehm ist es, wenn der Boden mit Memory Foam ausgestattet ist. Es passt sich der Form des Körpers an und geht danach in seine vorherige Form wieder zurück. Manche Hersteller bieten für mehr Stabilität außerdem eine Poolumrandung an, die sehr hilfreich sein kann.

    Die aktuell besten Angebote

    Sortieren nach:

    10 € 1000 €